Donnerstag, 27. Oktober 2011

Neuer Lesestoff

Letztens war ich erst wieder in meiner kleinen ehemaligen Gemeindebücherei, wo ich mal für ein knappes Jahr gearbeitet habe. Dort bin ich tatsächlich immer noch Stammleserin, da ich mich mit meinen (ehemaligen) Kolleginnen sehr gut verstehe und diese auch schätze. Es ist immer wieder schön, für einen kleinen Plausch dort vorbeizukommen, von sich zu erzählen und zu erfahren, was sich neues in der Bücherei getan hat.
Klar gibt es in Hamburg die öffentlichen Bücherhallen an jeder Ecke, auch bei mir ca. 5 Minuten Radweg entfernt. Aber ich mag die familiäre Atmosphäre in der Gemeindebücherei einfach lieber und nutze die 60 Minuten Bahnfahrt zum lesen. Da leiht man noch direkt beim Personal aus und nicht wie in Hamburg an den Selbstverbuchern (die durchaus nicht schlecht sind!!).

Jedenfalls habe ich mal wieder ordentlich zugeschlagen :

Dienstag ausgeliehen :)

Ich schaffe es leider nicht immer alle Bücher zu lesen, aber dann werden sie irgendwann im Laufe des Jahres einfach ein zweites mal ausgeliehen und dann gelesen. Schließlich geht es in der Bücherei auch um die Statistik! Die ist in einer öffentlichen Bücherei sehr wichtig, denn je nach Ausleihe bekommt die Bücherei ihre Gelder. Und damit immer gute und aktuelle Bücher vorhanden sind, leihe ich eben viel aus ;)
An sich lese ich alles querbeet. Am liebsten allerdings Thriller, Krimi, Fantasy und Jugendliteratur. Eher weniger Science Fiction, dafür konnte ich mich bis jetzt nicht wirklich erwärmen. Koch- und Backbücher sind auch noch eine große Leidenschaft von mir. Und das eine oder andere Sachbücher wird auch von mir verschlungen, je nachdem um welches Thema es sich handelt.
Und ja, im Winter oder am Strand lese ich auch sehr gerne den ein oder anderen Liebesschmöker. Sie sind schnell zu lesen, amüsant und am Ende kriegt die Frau/der Mann über diverse komische Umstände seinen Traumpartner. Ach, wäre es im Leben doch immer so einfach...

Natürlich habe ich als Bibliotheksangestellte selbst auch viele Bücher zu Hause. Aber die Mengen, die ich lese, könnte ich mir nie kaufen! Und was ist, wenn man feststellt, dass man das Buch doch gar nicht so toll findet? Tja, da hat man auf jeden Fall erstmal eine Menge Geld ausgegeben und dann steht es im schlechtesten Fall zu Hause einmal angelesen im Regal oder landet im Keller. So geb ich es nach Ablauf der Ausleihfrist zurück, muss es nie wieder lesen und habe nur meine einmal jährliche Ausleihgebühr gezahlt. Und die ist mit 20 Euro (alle Medien, sprich Print- & AV-Medien) im Jahr ziemlich günstig. Für mich ist die öffentliche Bücherei die ideale Lösung! Und ich werde noch jede Menge Bücher ausleihen :)

Leiht ihr auch in einer Bücherei aus? Wie sind eure Erfahrungen mit euren Büchereien?

Kommentare:

  1. Oh den Text hast du wirklich schön geschrieben, kann ich so nur unterschreiben. Meine Mutter leitet auch eine öffentliche Bücherei seitdem ich denken kann und so habe ich mir früher 90% der Bücher "geliehen". An einer öffentlichen Bücherei schätze ich auch, dass man die Mitarbeiter persönlich kennt und sie einem super Tipps geben können, die zu dem eigenen Büchergeschmack passen. Jetzt wo ich 3 Stunden von Zuhause entfernt wohne leih ich mir nicht mehr so oft was bei meiner Mama aus, einfach weils dann Monatelang hier in Köln rumliegt und ich somit anderen Lesern die Chance verbaue diese Bücher zu lesen. Wenn du auf Krimis stehst: kennst du Nele Neuhaus? Die schreibt total gute Bücher. "Schneewittchen muss sterben" ist mein liebstes Buch von ihr.
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Mich fragen auch viele Freunde, was ich denn so empfehlen kann, da kann ich natürlich gut helfen :).
    Wenn man natürlich soweit von den Eltern entfernt wohnt wie du ist es natürlich schade. Aber oft haben ja auch Freunde das eine oder andere interessante Buch, dass sie einen ausleihen können.
    Nele Neuhaus kenn ich noch nicht, kommt aber jetzt auf jeden Fall auf mein "to-read"-Liste! Jetzt wo die Tage kürzer & kälter werden, ist Lesen bei Tee/heiße Zitrone/Glühwein bei Kerzenschein genau das Richtige :)

    AntwortenLöschen