Sonntag, 29. Januar 2012

7 Sachen immer wieder Sonntags

 Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Die Idee hab ich von Frau Liebe & dachte mir, dass wäre doch etwas für meinen Blog :)
Hier also meine 7 Sachen von diesem Sonntag:


Meine erste Sternenfrucht gegessen

Zum Mittag gab es Couscous mit Garnelen (hier das erste Mal Bio-Black-Tiger-Garnelen)

Donnerstag, 26. Januar 2012

Neuer Blog!

Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, lese ich sehr gerne & bin auch allgemein sehr bibliophil :)
Aus diesem Grund habe ich heute einen Buchblog erstellt, damit ich diesen Blog nicht mit lauter Buchvorstellungen/-rezensionen vollspamme ;)
Dort wird sich alles um das Thema Buch und was sich sonst noch dazu einfallen lässt, drehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir als Leser dahin folgt. Anregungen & Kritik könnt ihr mir über frollein-schoko(at)gmx.de zukommen lassen - alles ist willkomen! :)

Und hier ist der neue Blog: http://lese-leidenschaft.blogspot.com/

Montag, 23. Januar 2012

Buchvorstellung "Der Rikschamann - Jan Schröter"

Max Harder ist ein junger Student – aber eigentlich findet sein Leben auf den Straßen Hamburgs statt: Mit seinem alten Kumpel Oleg teilt er nicht nur die Wohnung, sondern auch das „Gelbe Ungetüm“, eine quietschgelbe Fahrradrikscha, mit der sie ihren Lebensunterhalt einfahren. Max weiß alles über Oleg, denkt er. Doch dann sitzt ein bildhübsches Mädchen in der Rikscha, von dem Oleg nie etwas erzählt hat. Nur Stunden später ist sie tot und Oleg verschwunden. Max gerät zwischen allen Fronten, unter Mordverdacht, wird von Gangstern gejagt und weiß längst nicht mehr, wer in diesem Spiel gut oder böse ist: Pieter Westheim alias Pete West, Hitproduzent mit Hang zu Geheimnissen? Elena Westheim, Gattin mit Versorgungsproblem, Hamid, ein Mechaniker mit diskretem Nebenerwerb? Trotz teils unfreiwilliger Schützenhilfe der übergewichtigen Elke und ihrer Kontrahentin Bronstein – einer Kripobeamtin mit scharfem Verstand, scharfer Figur und langer Nase – übersteht Max das Verwirrspiel nicht ohne Blessuren. Und auch das „Gelbe Ungetüm“ kriegt Einiges ab…

Sonntag, 22. Januar 2012

7 Sachen immer wieder Sonntags

Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Die Idee hab ich von Frau Liebe & dachte mir, dass wäre doch etwas für meinen Blog :)
Hier also meine 7 Sachen von diesem Sonntag:

Neue Lampe aufgehängt

und nebenbei meinen drei Lieblingshelden gelauscht

Oster-Wichteln bei Jessi von Books a week

Wichteln fand ich schon immer toll! Wobei ich nur das Schrottwichteln kenne - da kommen ja manchmal die dollsten Dinger raus :D
Jessi von "Books a week" organisiert jetzt ein Wunschlisten-Oster-Wichteln. Hier sind alle Buchfreunde & Bücherwürmer gefragt, da darf ich natürlich nicht fehlen ;)

Donnerstag, 19. Januar 2012

Der H&M-Check im Markencheck auf ARD

Mo, 23. Januar 2012 | 20:15 Uhr  auf ARD
Der H&M-Check


Film von Gönke Harms und Rebecca Gudisch

Modisch angezogen für wenig Geld – mit dieser Philosophie wurde der schwedische Konzern die zweitgrößte Bekleidungsmarke weltweit. Deutschland ist mit einem Drittel des Gesamtumsatzes wichtigster Markt. Doch ist es tatsächlich die Kleidung selbst, die so "trendy" ist – oder versteht es das Label einfach, sich geschickt zu inszenieren? Kann H&M für wenig Geld wirklich gute Qualität liefern? Und zahlen womöglich andere den Preis für die scheinbaren Schnäppchen im H&M-Shop? Der H&M-Check überprüft die Arbeitsbedingungen in Produktionsländern, lässt Textilien auf Schadstoffe und Haltbarkeit untersuchen – und verzichtet in einem Modetest auf die Etiketten: Wie schick sind Jeans und Shirts von H&M noch, wenn sie als No-Name-Ware daherkommen?
Weitere Infos

Dienstag, 17. Januar 2012

Couch - Das neue Wohn & Fashion-Magazin

Jeder kennt es, wenn man im Kiosk vor dieser riesigen Auswahl an Zeitschriften & Magazinen steht & nicht weiß, was man lesen soll. Die Auswahl ist einfach unfassbar groß & deckt absolut jeden Geschmack. Sei es für Pferdefreunde oder High Fashionistas - für jeden gibt es das passende Magazin.
Nun ist diesen Monat ein neues kleines Magazin vom Verlag Gruner + Jahr herauskommen & beinhaltet einen bunten Mix aus Fashion & Mode. Hier wird Mode & der Faible zum Einrichten vereint. Auf 228 Seiten findet man nicht nicht nur Interviews mit Designern (hier Schmuckdesignerin YAZBUKEE) sondern auch Fotostrecken zur Mode (Jeans Special: Denim Ahoi) so wie Tipps zum farbigen Anstreichen der eigenen vier Wände. Hier könnt ihr euch die Homepage anschauen.


Das neue Wohn- & Fashion-Magazin


Ich persönlich finde das Magazin sehr ansprechend & werde es mir sicherlich auch nächsten Monat kaufen. Die Do-it-yourself-Tipps finde ich klasse, auch wenn ich leider nicht alle auf meine Wohnung anwenden kann. Trotzdem bietet es jede Menge Information & Anregungen für die eigenen vier Wände.
In der Erst-Ausgabe gibt es übrigens ein Gutscheincode für einen Artkel deiner Wahl auf das ganze H&M-Home Sortiment.

Sonntag, 15. Januar 2012

7 Sachen immer wieder Sonntags

Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Die Idee hab ich von Frau Liebe & dachte mir, dass wäre doch etwas für meinen Blog :)
Hier also meine 7 Sachen von diesem Sonntag:

Geschenkte CDs angehört, Urteil: Alle drei super! (aber das wusste ich ja schon ;))

Nachdem mein Tiefkühler endlich zum Sperrmüll gekommen ist, konnte ich meinen Keller endlich mal aufräumen

Schokoholics aufgepasst!

Hier kommt mein absoluter Lieblingsschokokuchen!!! Er ist recht einfach & schnell zu machen - man darf nur nicht so genau auf die Zutatenliste schauen, wenn man sich um die Figur sorgt ;)
Ich hatte gestern die Familie zu besuch, da ich am Donnerstag Geburtstag hatte :)
An sich wird der Kuchen in einer Ringform gemacht, aber ich habe ihn von Anfang an auf dem Blech gemacht. Da ist dann einfach mehr für Freunde & Familie.

fertiger Schokokuchen

Sonntag, 8. Januar 2012

7 Sachen immer wieder Sonntags

Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Die Idee hab ich von Frau Liebe & dachte mir, dass wäre doch etwas für meinen Blog :)
Hier also das erste Mal meine 7 Sachen am Sonntag:

Morgens erstmal Kaffee gemacht

Die Weihnachtssachen endlich mal weggepackt

Wäsche abgehängt

Vorsatz "Laufen" erfüllt :)

Die Wohnung gesaugt, nach dem der Hase (leider) ausgezogen ist

alte Zeitschriften entsorgt (auch ein Vorsatz ;))
und mir abends noch leckeren Tee gemacht & getrunken

Feldsalat mit Champignons und Walnüssen an Senfdressing

Wer wie ich den Vorsatz hat, etwas gesünder & öfters Salat zu essen, dem kann ich nur diesen Salat empfehlen! Dank des Salates & der Champignos schmeckt der Salat schön knackig & bekommt durch die Walnüsse eine wunderbar nussige Note. Die Zubereitung dauert leider etwas, da man den Feldsalat gut putzen muss & die Blätter von den Wurzeln zupfen muss, aber es lohnt sich!



Die Zutaten:
200 g Feldsalat
ca. 200 g Champignons
eine kleine Handvoll Walnüsse
3 EL Walnussöl (ersatzweise Rapsöl)
2 EL Essig
1 TL Senf
Salz & Pfeffer

Den Salat waschen & putzen, anschließend Pilze säubern & in Scheiben schneiden. Öl, Essig, Senf, Salz & Pfeffer verrühren & mit den Salat & den Pilzen mischen. Je nach belieben viele Walnüsse klein hacken & im Anschluss über den Salat streuen.

Montag, 2. Januar 2012

Vorsätze

Alle Jahre wieder geht das Jahr zu Ende & ein neues fängt an. Und natürlich hat man für das neue Jahr wieder jeeeeede Menge Vorsätze. Ich natürlich auch :)
Mehr Sport, weniger Süßes, abnehmen, mehr lesen, ordentlicher sein & Dinge gleich tun & nicht erst Wochen damit warten. Selbstverständlich gibt es noch mehr Vorsätze, aber die alle aufzuzählen....

Ein ganz großer Vorsatz von mir ist es, endlich mal ein Haushaltsbuch mit den ganzen Ausgaben zu führen! Ich nehme es mir eigentlich jeden Monat erneut vor, aber irgendwie will es doch nicht so recht hinhauen... Ich habe schon vor längere Zeit ein tolles Buch zu diesem Thema in der Hand gehabt:

 Ich persönlich fand es sehr gut. Das Buch hatte jede Menge Tipps intus & eine CD, auf der diverse Haushaltsbücher & -pläne sind. Hier wird genau aufgeschlüsselt, wieviel Geld man hat, was an Miete draufgeht, für die Altersvorsorge vom Konto geht, einzelne Aufschlüsselungen (wie Auswärts-Essen, Kosmetik-Artikel, Auto und so weiter und so fort). Zudem wird alles automatisch zusammengerechnet & man kann dann schauen, wo die meisten Ausgaben sind - sowohl für die einzelnen Monate als auch nach einem Jahr.
Ich werde jedenfalls weiterhin versuchen ein Haushaltsbuch zu führen & mir alles schön aufschreiben, was ich so ausgebe :)

Wie sehen eure Vorsätze aus?

Sonntag, 1. Januar 2012

Neujahrspost

Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid gut & unbeschadet in das neue Jahr gekommen. Habt gut mit den Liebsten gefeiert & es ordentlich krachen lassen :)
Ich hatte eine  Freundin zu Besuch & haben abends lecker Raclette gemacht & nebenbei Dinner for One geschaut.