Donnerstag, 24. Mai 2012

Das Glück hat wieder zugeschlagen - oder auch nicht...

Vor einiger Zeit gab es auf dem Bijou Brigitte-Blog Karten für den am 3. Mai gestarteten Kinofilm "Bel Ami - Sehnsucht. Verführung. Begierde." zu gewinnen. Die ersten 25 Kommentare haben jeweils zwei Karten gewonnen und ich war unter den ersten 25, die kommentiert haben :)






Zum Inhalt:
Bel Ami Paris um 1890. Ohne Beruf oder Vermögen kommt der junge Georges Duroy in die Hauptstadt des Savoir Vivre. Georges verfolgt nur ein Ziel: Reichtum, Ruhm und Einfluss zu erlangen – und das um jeden Preis. Schnell steigt der attraktive Verführer mit seinem unwiderstehlichen Charme und Sexappeal vom mittellosen Außenseiter zum umschwärmten Liebling der feinen Pariser Gesellschaft auf. Sein Schlüssel zum Erfolg sind die Ehefrauen einflussreicher Gentlemen, die ihrem "Bel Ami" Tür und Tor öffnen. Tatsächlich macht der ebenso smarte wie skrupellose Galan in Rekordzeit Karriere als Journalist und begibt sich dadurch auf glattes, politisches Parkett. Doch der berechnende Georges treibt sein äußerst riskantes Spiel um Sex und Macht unbeirrt weiter – und setzt dafür alles aufs Spiel.



Am Montag sind die Karten auch schon angekommen und ich habe gleich mit einer Freundin den Besuch geplant. Wir sind zwar nicht die größten Robert Pattinson Fans, aber umsonst ins Kino - da sagen wir nicht nein :). Doch wir mussten feststellen, dass der Film in Hamburg mittlerweile NICHT mehr läuft. Und dabei ist der Film nicht einmal 4 Wochen raus... Tja, Pech im Glück oder wie heißt das Sprichwort? ;)
Nun ja, schade, dass uns ein toller Kino-Abend mit Popcorn und Cola entgeht, aber dann machen wir uns demnächst eben einen eigenen Filmabend zu Hause. Da sind die Preise für Getränke und Naschis auch nicht so teuer :D. Wobei ich euch gerne erzählt hätte, wie ich den Film fand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen