Montag, 18. Juni 2012

Mein kleiner Balkongarten in diesem Jahr Part I

Heute zeig ich euch mal ein paar Fotos, was ich in diesem Frühjahr alles so auf meinem Balkon angepflanzt und verteilt habe :).
Vielleicht wird noch das ein oder andere Pflänzchen dazukommen und mit etwas Pech wird vielleicht auch eins ausgehen, aber das hoffe ich nicht :)

Was ihr hier an "wildem" Gestrüpp seht ist eine Dahlie. Genauer gesagt, die Sorte "Royal Betty". Die hatte ich auch schon letztes Jahr und sie hat wunderschöne knallig pinke Blüten. Insgesamt habe ich drei Dahlien, wobei dies hier momentan die Größte ist. Wann wohl die erste Blüte kommt?











Erdbeeren - ich lieeeebe Erdbeeren! Und vor allem dann, wenn sie vom eigenen Balkon kommen: sehr süß, saftig und aromatisch. Da kommen die Supermarkt-Erdbeeren definitiv nicht gegen an!
Ich habe insgesamt 10 Erdbeerpflänzchen und sie fast alle in Balkonkästen verfrachtet. Die ersten Erdbeeren durfte ich schon diesen Sonntag genießen :)





Hier seht ihr ein paar meiner Gänseblümchen, die gab es ebenfalls im 10er-Pack, allerdings bei Lidl ;). Bis jetzt halten sie sich wacker, aber die erste hat schon Blattläuse angelockt... Ich hoffe, die werde ich noch los, ansonsten muss dieses eine arme Blümchen entsorgt werden, damit sie meine anderen Pflanzen nicht ansteckt :(





Hier draus wird hoffentlich eine schöne üppige Buschtomate mit vielen Früchten dran :). Davon habe ich insgesamt zwei Pflanzen, zwei weitere habe ich meinen Eltern geschenkt. Da ich letztes Jahr eine "normale" Tomate gezogen habe, wurde diese natürlich ordentlich hoch und fand ich für meinen Balkon etwas ungünstig. Diesmal wurde es die "Balkonstar" - mal schauen, ob der Name passend ist ;)









Radieschen und ich stehen auf Kriegsfuß. Nie werden die Mistdinger bei mir etwas und ich weiß nicht warum. Sie haben genung Abstand und regelmäßig gießen tu ich sie auch. Aber sie wachsen nur in die Höhe und nirgendswo bildet sich eine schöne rote Knolle. Hat vielleicht von euch jemand ein Tipp?





Ratet mal, welche der Paprika unter meinen DIY-Gewächshaus war? ;)
Ein wenig größer dürfen sie durchaus werden. Meine "Ernte" vom letzten Jahr war eher bescheiden, aber ich werde mein bestes tun, damit sie ordentlich wachsen und tragen werden!





Jaaaa, es gibt wieder Karotten! Und ja, im Balkonkasten wachsen die wirklich gut! Zwar werden die nicht so groß, wie die, die man im Supermarkt kaufen kann, aber sie schmecken echt lecker! Und letztes Jahr konnte ich ordentlich Karotten ernten *klick*. Allerdings sind es momentan noch zuviele, da muss ich noch ein paar Schwächere herausziehen.












So, ich glaube das war es erstmal für diesen Post. Ich habe noch vieeeel mehr auf meinem Balkon und werde euch den Rest auch noch vorstellen ;).
Wie schaut es bei euch aus? Habt ihr auch etwas angepflanzt? Ist das überhaupt etwas für euch oder habt ihr mehr so einen schwarzen Daumen? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen