Mittwoch, 3. Oktober 2012

Flohmarkt-Ausbeute vom vergangenen Sonntag

Juhu, Sonntag habe ich es endlich mal wieder geschafft, zu meinem Lieblingsflohmarkt zu gehen! Und das Beste daran war, dass es sich dabei um einen XXL-Flohmarkt handelte. Am Ende des Jahres wird immer ein großer Flohmarkt gemacht und dann geht es erstmal in die Winterpause.
Ich war wirklich am überlegen, ob ich hingehen, da ich den Samstag davor auch sehr früh aufstehen musste und am liebsten einfach nur ausschlafen wollte. Aber ich bin froh, dass ich mich so früh hinge"quält" habe, denn es hat sich wirklich gelohnt!

Hier alles auf einmal - die Kleider, auf denen die Sachen liegen, habe ich ebenfalls auf dem Flohmarkt gekauft


Diese zwei Ketten fand ich sehr hübsch, auch wenn es wohl bei dem Preis (beide zusammen 3 €uro) kein echtes Gold ist ;D
Der Anker und das Steuerrad gehören zusammen und passen prima zur schönsten Stadt an der Elbe - nämlich Hamburg.






Diesen hübschen und überaus süßen Teller habe ich für meine Schwester gekauft. Im nachhinein habe ich mich richtig geärgert, da die Dame zwei Stück hatte und ich mich nicht nach dem Preis getraut habe zu fragen. Ehrlich gesagt, hätte ich einen viel höheren Preis von ca. 3-5 Euro erwartet, aber ich konnte sie von 2 auf 1,50 Euro herunterhandeln und für den Preis hätte ich auch beide gekauft. Nur war Teller Nummer zwei leider schon verkauft :(
Aber sooooo süß!


Hier seht ihr Soufflé-Förmchen und ein Wiegemesser. Beides wollte ich schon immer mal haben! Da ich öfters frische Kräuter beim Kochen verwende und es mit dem Messer immer etwas schwierig fand, hoffe ich auf eine Arbeitserleichterung. Es ist noch nigelnagelneu und hat gerade mal 2 Euro gekostet und ist verdammt scharf! Ich hab's schon ausprobiert und bin begeistert :)
Die Soufflé-Förmchen kann man ja immer gebrauchen und ich werde nach einem leckeren Rezept Ausschau halten

Ansonsten habe ich noch ein Set Herdabdeckplatten gekauft - ebenfalls neu. Meine jetzigen habe ich auch auf dem Flohmarkt gekauft, aber man sollte die Platten wirklich vom Herd nehmen, wenn man diesen Anschaltet... Daher sehen die alten nicht mehr so hübsch aus und ich war schon viel am Suchen, wo ich günstig welche bekommen kann. Also mal wieder der Flohmarkt ;)

Die Elea Eluanda-CDs sind ebenfalls für meine Schwester. Da sie noch sehr jung ist, steht sie auf sowas und ich freue mich, dass ich die CDs günstig erstanden habe und sie die noch nicht hat. Ich sollte wirklich wieder öfters auf einen Flohmarkt gehen, wenn ich jedes mal so tolle Sachen finde :)

Geht ihr eigentlich gerne auf Flohmärkte?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen