Mittwoch, 17. April 2013

Balkongarten-Frühling

Endlich wird es wieder etwas wärmer & ich habe schon vor ein paar Wochen das erste Gemüse ausgesät. Bis jetzt ist außer der Paprika auch alles was geworden. Ich schätze mal, die Paprika mag es doch noch etwas wärmer - auf meiner Fensterbank ist es durchaus etwas kühl, wenn nicht gerade die Sonne draufknallt. Aber ich werde es weiterhin probieren & gebe nicht auf :)


Hier seht ihr genau, wie sich was gerade entwickelt. Die Kapuzinerkresse ist eine niedrige Blumen-Mischung (da gibt es wohl auch eine, die hoch wächst, was für meinen Balkon aber nicht so günstig ist) & sieht auf der Verpackung ganz toll aus! Sie soll nützliche Insekten anlocken, Schädlinge auf sich ziehen und das Beste: Die Blüten kann man wunderbar in einem Salat mit einbringen und essen. Das gab es bei mir noch nie, mal schauen, ob es schmeckt :)


 Habe ich schon erzählt, dass ich Rucola liebe? Der ist ganz easy & schnell anzubauen & schmeckt vom eigenen Balkon einfach nur super! Direkt vom Topf in die Salatschleuder quasi!
 Im Uhrzeigersinn: Thymian (schon ordentlich am wachsen), unter der rechten Plasteflaschen Schnittlauch (der will irgendwie nicht... -.-), unten ganz klar Petersilie - glatt wie es scheint und links unter Plasteflasche Zitronenmelisse, bei der gerade mal ein mickriges Pflänzchen gekommen ist... Ich habe sowohl Schnittlauch als auch Zitronenmelisse nochmal nachgesät, aber bis jetzt tut sich da nichts.

 Aber das allerbeste ist, dass meine Feige, die ich letztes Jahr bei Lidl mit gar keinen Blättern gekauft habe, nun anscheinend nicht eine, nein sondern ZWEI Früchte gebildet!!! Und ich bin natürlich wahninnig gespannt, ob daraus auch tatsächlich etwas essbares wird :D. Getan habe ich außer gießen weiter nix. Das werde ich für's Erste weiterbehalten und dann vielleicht gegen Herbst oder so die Feige umtopfen. Aber hier erstmal zwei Fotos:


Links seht ihr die Pflanze fast in voller Pracht mit ihren großen Blättern, die Früchte kann man auch schon ein bisschen erkennen & rechts seht ihr die Früchte etwas größer. Schaut doch gut aus, oder?


Erdbeeren gibt es natürlich auch wieder und ich erhoffe mir eine reichliche Ausbeute im Sommer :). Bis dahin werde ich auch noch die anderen Erdbeerenpflänzchen eingepflanzt haben.




Diese Beerensträucher gab es ebenfalls bei Lidl im Angebot und ich habe mir sowohl Johannesbeere (links) und Himbeere (rechts) gekauft. Beide zeigen bis jetzt ordentlich grün und im nächsten Monat werde ich beide umtopfen, um im Herbst hoffentlich eine reiche ernte haben :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen