Samstag, 12. September 2015

Das erste Mal 12 von 12

Schon längere Zeit habe ich die Aktion 12 von 12  auf diversen Blogs gesehen und mir auch schon des öfteren vorgenommen, mitzumachen. Oft habe ich dann aber festgestellt: Mist, ich habe meine Kamera vergessen ODER Mist, ich habe vergessen Fotos zu machen. Eins von beiden war tatsächlich immer :D. Um so schöner finde ich, dass ich heute daran gedacht habe, meine Kamera mitzunehmen und auch tatsächlich Fotos zu machen :)
Mehr Infos gibt es bei Caro von Draußen nur Kännchen, die die Aktion (weiter)führt.
1. Mittags mit dem Rad ein bisschen das neue Viertel erkunden
2. Anschließend darauf gewartet, dass die Wäsche fertig ist
3. Die Wäsche draußen aufgehangen
4. Zwei Umzugskisten geleert und meine Nähkommode eingeräumt :)
5. Kurze Pause und in meiner aktuellen Lektüre gelesen
6. Das Bett neubezogen und mein, beim Umzug wiedergefundenes,
Kuschelpferdchen Flocke ein Plätzchen gegeben
7. Eine weitere Kiste geleert, diesmal Bücher
8. Gegen die Nachwirkungen der Erkältungen Tee getrunken und bunte
Pillen genommen
9. Anschließend einen weiteren Koffer ausgeräumt...
10. So ungefähr sieht mein teilweiser eingeräumter Kleiderschrank aus :)
11. Meine Sparschweinchen gefüttert
12. Zum Abschluss des Tages schaue ich mir den Rest
meiner Lieblingshorror-Serie an :D

1 Kommentar:

  1. Schön, von Dir zu lesen bei 12von12. Meine aktuelle Lieblingsserie ist True Detectives und die zweite Staffel startet endlich nächste Woche. Nachdem Dexter und Breaking Bad nun leider zu Ende sind, musste eine neue her.

    Alles Liebe und noch einen schönen Sonntag,
    Ute

    AntwortenLöschen