Mittwoch, 6. Juli 2016

2. DIY-Nacht in Hamburg

http://imkeklattenhoff.de/do-it-yourself/
Diesen Samstag geht die DIY-Nacht in Hamburg in die zweite Runde und ich bin zum ersten Mal dabei! Ich muss gestehen, ich freue mich schon wahnsinnig darauf!
Nicht nur, dass ganz tolle Workshops angeboten werden - Nein, es kommt auch die eine oder andere Bloggerin, die ich schon länger lesen :)
Angeboten werden insgesamt 5 Workshops, aus denen man sich drei raussuchen kann. Mehr würde man wohl auch nicht schaffen, da die DIY-Nacht ab 17 Uhr losgeht und bis circa  Mitternacht dauert und schließlich möchte jedes Projekt mit viel Liebe her- und fertiggestellt werden.
Es gibt die Möglichkeit einen Seesack sowie eine schöne sommerliche Bluse zu nähen, Vintage-Armbänder zu knüpfen, Origami-Schachteln zu falten und nach der Shibori-Technik zu färben.

Ich habe mich für den Seesack und die Shibori-Färbetechnik angemeldet - meine Platz für die Bluse habe ich wieder freigegeben, da es besonders regen Zulauf bei den Nähprojekten gibt und wohl nicht jede Teilnehmerin daran teilnehmen kann. Dafür habe ich mich dann für die Origami-Schachteln entschieden, da ich bisher eher unerfahren im falten bin. Vielleicht kriege ich dadurch ja die eine oder andere Idee für ein Projekt mit meinen Schülern :)

Ich werde versuchen viele Fotos zu machen, damit ich dann euch haarklein berichten kann, wie es war und was ich alles schönes gemacht habe! Wer mir auf Instagram folgt, wird sicherlich den einen oder anderen Schnappschuss von mir dort finden ;)

Wenn ich das richtig gelesen habe, können sich Kurzentschlossene für die DIY-Nacht wohl noch anmelden. Kostenpunkt sind hier 83 Euro, inklusive sind Material, Snacks & Getränke sowie eine Tombola mit tollen Überraschungen!

Special Guest sind übrigens 

  • Fredi von Seemannsgarn Handmade, mit ganz vielen tollen genähten Sachen. Und erst ihre Illustrationen oder auch die schönen Wörter - ein Traum!
  • Johanna Rundel, bei der ich oft luschere, was sie denn schönes auf dem Flohmarkt ertrödelt und eine ganz beeindruckende Zahl an Madonnen-Bilder hat. Johanna macht übrigens den Shibori-Workshop, den sie auf ihrer Seite schon vorgestellt hat *klick*
  • Ulli von Hej Hanse, wo ich mich regelmäßig in die toll inszenierten Fotos verliebe - unbedingt auch auf Instagram folgen :) <3
  • Ina von Pattydoo - ich glaube, wer näht, kommt an Pattydoo nicht vorbei, oder? ;) Sooooo viele tolle Projekte zum Nähen! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...
  • Christina kannte ich bisher nicht, aber bei einem Blick auf ihren Blog fallen mir auch bei hier, die tollen Fotos auf
  • Christine habe ich ebenfalls durch die DIY-Nacht entdeckt und finde die Näh-Horoskope sehr süß! Hier werden Bloggerinnen rund um das Thema Nähen & Handarbeit vorgestellt sowie Projekte und Stoffe von Stoffe.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen